TV-Spot Depression

Video wird geladen...
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Petition und Protestaktion für mehr Personal in psychiatrischen Kliniken

Jährlich sind über 1 Millionen Menschen stationär mit einer psychischen Erkrankung in Behandlung. Für eine gute psychiatrische Behandlung werden genügend Mitarbeiter und ausreichend Zeit für Patienten und Angehörige benötigt. Die bisherige Psychiatrie-Personalverordnung ist fast 30 Jahre alt und läuft Ende des Jahres aus. Deshalb hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) neue Richtlinien entwickelt.

Artikel weiterlesen

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

um 19:00–20:30 Uhr

Neckar-Alb: Vortrag: Lebensrückblick und Verhaltenstherapie zur Behandlung von Depressionen im höheren Lebensalter

Ort: Gemeindehaus „Lamm“, Am Markt 7, 72070 Tübingen, kleiner Saal

"Lebensrückblick und Verhaltenstherapie zur Behandlung von Depressionen im höheren Lebensalter" - Vortrag von Prof. Dr. Martin Hautzinger, Dipl. Psychologe

Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte (kostenfrei, Spenden sind willkommen).

um 18:30 Uhr

Frankfurt: Filmreihe 2019 "Psychische Erkrankungen im Film": Komasaufen

Ort: Kino Orfeos Erben, Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt am Main

Lukas leidet unter Teenagerproblemen. Erfolge kann der 16-jährige eher selten verbuchen. Was Alkohol betrifft, so halten sich Lukas‘ Erfahrungen bisher in Grenzen. Erst als er in der Werkstatt seines Vaters das erste Feierabendbier trinkt, lernt er dessen entspannende Wirkung kennen. Lukas ist die Gefahr des exzessiven Alkoholkonsums noch nicht bewusst.

Der Regisseur Bodo Fürneisen nimmt an dem Filmgespräch im Anschluss an den Film teil.

Nähere Informationen zur Filmreihe "Psychische Erkrankungen im Film" entnehmen Sie bitte dem Flyer

Eintritt: 12 Euro, ermäßigt: 8 Euro; Reservierungen: Tel.: 069/70769100, reservierung@orfeos.de

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe