TV-Spot Depression

Video wird geladen...
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Betroffene teilen Erfahrungen und geben Depression eine Stimme – nutzergenerierte Website gestartet

Unter www.die-mitte-der-nacht.de können Betroffene und Angehörige in eigenen Beiträgen über ihre Erfahrungen mit Depression berichten und der Erkrankung so eine Stimme geben. Die Betroffenen können für die Website schriftliche Erfahrungsberichte oder Audio- und Video-Dateien einreichen. „Wir wollen einen offenen Umgang mit Depression fördern und so Verständnis wecken für die Erkrankung, die für Außenstehende oft schwer greifbar ist“ erklären die Initiatoren des Projekts Michaela Kirst und Axel Schmidt. Ergänzt werden die sehr persönlichen Einblicke durch kurze Experten-Videos. Auch Prominente machen sich auf der Website für die Aufklärung über Depression stark.

Artikel weiterlesen

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

um 18:00 Uhr

Dresden: Heiligabend nicht alleine verbringen

Ort: Feldschlösschenstrasse 3, 01069 Dresden

Die Anke, Remo und Avy Schällibaum Stiftung (ARAS) mit Sitz in Zürich ist Initiantin dieses Anlasses. Anke Schällibaum ist gebürtige Dresdnerin. Angesprochen sind ausdrücklich bedürftige, einsame Personen. Auch obdachlose und auch bedürftige alleinerziehende Personen mit Ihren Kindern (max. 3 pro Erwachsener).

Wer an Heiligabend 2018 dabei sein möchte muss sich zwingend an melden. Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

um 18:00 Uhr

Dresden: Mitgliederversammlung

Ort: Städtisches Klinikum Dresden, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden, Haus B, Konferenzraum 3. Etage

Wir werten bei der Mitgliederversammlung den Aktionstag 2018 aus und planen die Veranstaltungen für 2019. Die Einladung finden Sie hier. Gäste sind herzlich willkommen, wir bitten um vorherige Anmeldung: bgd_dd@web.de

Artikel weiterlesen

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe