TV-Spot Depression

Video wird geladen...
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Deutschland-Barometer Depression zeigt massive Folgen der Erkrankung auf Partnerschaft und Familie

Die Erkrankung Depression belastet Partnerschaft und Familie in hohem Maße: 84 Prozent der Erkrankten haben sich während ihrer Depression aus sozialen Beziehungen zurückgezogen. Das belegt das kürzlich veröffentlichte zweite „Deutschland-Barometer Depression“ von Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Deutsche Bahn Stiftung. Die repräsentative Befragung untersucht Einstellungen und Erfahrungen zur Depression in der Bevölkerung.

Artikel weiterlesen

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

Leverkusen: Adventskonzert „Singen gegen Depression“

Ort: Friedenskirche, Merziger Straße 4, Leverkusen-Waldsiedlung

Das Leverkusener Bündnis gegen Depression präsentiert gemeinsam mit dem Leverkusener Chor „The Blue Mountain Singers“ am 9. und 10. Dezember 2018 ein Adventskonzert - „Singen gegen Depression“. An dem Chorprojekt konnten Menschen teilnehmen, die sich für das Singen begeistern. Besonders aber Betroffene und Angehörige, die Erfahrungen mit depressiven Krisen haben. Bei einem Workshop wurden gemeinsam mit dem Chor vier Lieder einstudiert, die nun bei zwei Weihnachtskonzerten in der Friedenskirche aufgeführt werden.

Hier finden Sie das Plakat zur Veranstaltung.

um 18:00 Uhr

Dresden: Heiligabend nicht alleine verbringen

Ort: Feldschlösschenstrasse 3, 01069 Dresden

Die Anke, Remo und Avy Schällibaum Stiftung (ARAS) mit Sitz in Zürich ist Initiantin dieses Anlasses. Anke Schällibaum ist gebürtige Dresdnerin. Angesprochen sind ausdrücklich bedürftige, einsame Personen. Auch obdachlose und auch bedürftige alleinerziehende Personen mit Ihren Kindern (max. 3 pro Erwachsener).

Wer an Heiligabend 2018 dabei sein möchte muss sich zwingend an melden. Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe