TV-Spot Depression

Video wird geladen...
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Online-Programm iFightDepression: So finden Sie einen Begleiter in Ihrer Nähe

Digitale Angebote zum Thema Depression gewinnen zunehmend an Bedeutung. Eines dieser Angebote ist das Online-Programm iFightDepression, welches die Stiftung Deutsche Depressionshilfe in Kooperation mit der Deutsche Bahn Stiftung in Deutschland weiterentwickelt und verbreitet. Es hilft Betroffenen mit leichteren Depressionsformen ihre Erkrankung besser zu verstehen und zeigt Übungen für den Alltag, um Gedanken oder Verhaltensweisen zu verändern. So lernen Patienten zum Beispiel ihren Schlaf zu regulieren, negative Gedankenkreise zu durchbrechen oder positive Aktivitäten zu planen. „Studien belegen die Wirksamkeit von Online-Programmen vor allem dann, wenn sie z.B. vom Hausarzt begleitet werden.

Artikel weiterlesen

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

Landau-Südliche Weinstraße: Aktionstage mit der MUT-TOUR

Ort: Gleisweiler und Klingenmünster

Das Bündnis gegen Depression Landau-Südliche Weinstraße e.V. veranstaltet zusammen mit der bundesweiten MUT-Tour zwei Aktionstage und Mitwanderangebote in der Südpfalz.Die MUT-TOUR ist ein Aktionsprogramm, bei dem sich Menschen mit und ohne eigene Erfahrungen mit Depressionen gemeinsam auf Rädern, in Kayaks und zu Fuß durch Deutschland bewegen und Öffentlichkeitsarbeit leisten. Zwischen dem 16.6. und dem 2.9.2018 gibt es deutschlandweit 60 Mitmachaktionen.

Artikel weiterlesen

allgemeine Events: Concordial - Festival der seelischen Gesundheit

Ort: Concordia See in Schadeleben

In diesem Jahr feiert das CONCORDIA-Festival, bei Schadeleben, am Concordiasee, in Sachsen-Anhalt seinen zweiten Auftakt und bietet ein offenes Fest für psychisch Erkrankte, für Angehörige und Interessierte an. Das Concordia-Festival ist ein Ort der Begegnungen und Verbindungen zwischen psychisch Erkrankten und denen, die verstehen wollen, vielleicht selbst sogar eine Person kennen, die betroffen ist und erfahren möchten, was in einem erkrankten Menschen vorgeht.

Artikel weiterlesen

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe