5. Deutscher Patientenkongress

Depression 2019

Am 21. und 22. September 2019 fand der 5. Deutsche Patientenkongress Depression statt. Mit 1.300 Teilnehmern war die Veranstaltung komplett ausgebucht. Betroffene und Angehörige konnten sich bei einer Vielzahl von Vorträgen und Diskussionsrunden zur Erkankung informieren und austauschen. "Hier muss man niemandem etwas erklären", sagten nicht nur unsere Podiumsteilnehmerin Martha Wiencke oder Buch-Autor Uwe Hauck. "Die Depression ist eine sehr schwerwiegende Erkrankung. In dem Raum hier hat jeder etwas mit dem Thema zu tun. Die Atmosphäre war einfach gut!", fasst unsere Botschafterin Victoria van Violence zusammen. Die "Mutsammlerin" hat ihre Eindrücke außerdem auf dem Blog der jungen Selbsthilfe festgehalten. Auch können Sie den Eindruck von Fräuleins Wunderbare Welt auf ihrem Blog nachlesen.

Unsere "Best of"-Momente vom 5. Deutschen Patientenkongress Depression:

  1. Harald Schmidt eröffnet den Kongress mit dem Satz: "Was Greta für das Klima ist, bin ich für die Depression."
  2. Drum Café begeistert 1.300 Teilnehmer beim gemeinsamen Musizieren mit Boomwhackern.
  3. Comedian und Liga-Schirmherr Torsten Sträter berichtet auf humoristische Weise über seine Depression: "Die Depression hat geklingelt, kam rein und ging nicht mehr weg."
  4. Unsere prominenten Gäste setzen gemeinsam ein starkes Zeichen für mehr Aufklärung über Depression (siehe Bild oben).
  5. Walter Kohl und viele weitere, die am 2. Tag unter dem Motto "Über Depression reden" ihre Erfahrungen mutig und ehrlich zugleich geteilt haben.
  6. Die emotionale Verleihung des 4. Deutschen Medienpreises Depressionshilfe, bei dem der Protagonist aus dem KiKA-Beitrag "Phil und das Traurigsein" uns alle zutiefst berührt hat und wir zu Maus-Fans wurden.

Den Tag haben wir in unseren Instagram Stories, auf Twitter und auf Facebook verfolgt. Klicken Sie auf die Links, um zum Profil zu gelangen.


Der 5. Deutsche Patientenkongress Depression wird gefördert durch:

den Hauptförderer der Dt. Depressionshilfe

Logo Deutsche Bahn Stiftung
und
Logo AOK
Wir danken unseren Radiopartnern:

 

Um keine Ankündigungen zum Kongress zu verpassen, können Sie sich jederzeit und kostenfrei für unseren Newsletter anmelden.

Veranstalter:
Deutsche DepressionsLiga e.V. Logo
In Kooperation mit:

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!

Iris Alt, M.A.
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Goerdelerring 9
04109 Leipzig
Tel: 0341/223874 22
E-Mail: patientenkongress@deutsche-depressionshilfe.de