TV-Spot Depression
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Online-Schulung „Depression im Alter“ für Pflegekräfte und pflegende Angehörige

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet nun eine kostenfreie Online-Schulung zu 'Depression im Alter' für Pflegekräfte und pflegende Angehörige an. In der Fortbildung erlernen Sie Techniken, um Depression im Alter zu erkennen und Betroffene auf ihrem Weg zur professionellen Hilfe zu unterstützen. Die 90-minütige Schulung kann selbstständig  und ortsunabhängig am PC, Tablet  oder Smartphone bearbeitet werden. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Zur Online-Fortbildung

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

um 17:00–18:30 Uhr

allgemeine Events: Online-Veranstaltung zu Symptomen, Behandlungsmöglichkeiten und Anlaufstellen bei Depression

Ort: Zoom (Online)

Dr. Katharina Geschke von der Universitätsklinik Mainz informiert am 8. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr, über typische Symptome einer Depression und gibt Hinweise zu Behandlungsmöglichkeiten und Anlaufstellen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.rlp-gegen-depression.de unter „Veranstaltungen“.

um 17:00–18:30 Uhr

allgemeine Events: Online-Veranstaltung zu Depression und die Rolle der Angehörigen

Ort: Zoom (Online)

Was Partner, Freunde und Angehörige tun können, wie sie Betroffenen helfen, aber auch sich selbst vor Überforderung schützen können, ist Thema der Veranstaltung „Gemeinsam durch die Depression – die Rolle der Angehörigen“ am 18. Januar 2022, 17 bis 18.30 Uhr, mit Prof. Dr. Elisabeth Schramm vom Universitätsklinikum Freiburg. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.rlp-gegen-depression.de unter „Veranstaltungen“.

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe:

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.: