Münster

News

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Archiv

  • um 17:30–20:00 Uhr

    Münster: Vortrag und Lesung „Suizid – Wunsch nach Leben“

    Ort: Rathausfestsaal im Historischen Rathaus, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster

    Das Bündnis gegen Depression Münster lädt zur Veranstaltung „Suizid – Wunsch nach Leben“ ein. Die österreichische Journalistin Saskia Jungnikl, Autorin des Buches „Papa hat sich erschossen“, berichtet hautnah und unsentimental über den Suizid ihres Vaters. Sie schildert die Ohnmacht, die ein solch gewaltvoller Tod hinterlässt, ihren Umgang mit der Trauer und wie ihre Familie es schafft, damit weiterzuleben. Dazu liest sie Passagen aus ihrem Buch. Anschließend steht sie für Fragen zur Verfügung.

    Lauschen Sie den Erzählungen von Frau Jungnikl, kommen Sie mit ihr ins Gespräch und informieren Sie sich bei den Mitgliedern des Bündnisses gegen Depression über Hilfsangebote in Münster.

    Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.

  • um 17:00–20:00 Uhr

    Münster: Vortrag und Lesung „Suizid – Wunsch nach Leben“

    Ort: Rathausfestsaal im Historischen Rathaus, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster

    Das Bündnis gegen Depression Münster lädt zur Veranstaltung „Suizid – Wunsch nach Leben“ ein. Der Niederländer Viktor Staudt berichtet offen, ehrlich und ohne Beschönigung über seine langjährigen Angstattacken und Depressionen, wie er im Alter von dreißig Jahren keinen Ausweg mehr sah, vor einen Zug sprang und überlebte, dabei aber beide Beine verlor. Er schildert sehr persönlich seinen langen Weg zurück ins Leben und warum er heute froh ist, überlebt zu haben. Und wie seine Umgebung damit umgegangen ist. Hierbei liest er Passagen aus seinem Spiegel-Bestseller „Die Geschichte meines Selbstmords und wie ich das Leben wiederfand“. Lauschen Sie den Erzählungen von Herrn Staudt, kommen Sie mit ihm ins Gespräch und informieren Sie sich bei den Mitgliedern des Bündnisses gegen Depression über Hilfsangebote in Münster. 

    Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.
    Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung.