Gütersloh

News

  • Gütersloh: 8. Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit

    Vom 16. bis zum 30. September findet die alljährliche Gütersloher Woche der Seelischen Gesundheit statt. Auch in diesem Jahr erwartet Interessierte eine breites Programm an Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und ein großes Angebot an Entspannungsmethoden sowie Achtsamkeitsübungen. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Hilfe bei einer seelischen Erkrankung sowie Möglichkeiten der Erhaltung der seelischen Gesundheit, auch in Bezug auf Krisen und Belastungssituationen, aufgezeigt.

    Das ausführliche Programm finden Sie hier.

    Im Handzettel finden Sie eine gekürzte Übersicht über die Veranstaltungen.

    Hinweis: Auf Grund der dynamischen Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen des aktuellen Programms leider nicht auszuschließen. Bitte entnehmen Sie aktuelle Änderungen zum Programm der Woche der Seelischen Gesundheit der Homepage des LWL-Klinikums Gütersloh unter der Adresse www.lwl-klinikum-guetersloh.de.


Archiv

  • Gütersloh: 8. Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit

    Vom 16. bis zum 30. September findet die alljährliche Gütersloher Woche der Seelischen Gesundheit statt. Auch in diesem Jahr erwartet Interessierte eine breites Programm an Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und ein großes Angebot an Entspannungsmethoden sowie Achtsamkeitsübungen. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Hilfe bei einer seelischen Erkrankung sowie Möglichkeiten der Erhaltung der seelischen Gesundheit, auch in Bezug auf Krisen und Belastungssituationen, aufgezeigt.

    Das ausführliche Programm finden Sie hier.

    Im Handzettel finden Sie eine gekürzte Übersicht über die Veranstaltungen.

    Hinweis: Auf Grund der dynamischen Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen des aktuellen Programms leider nicht auszuschließen. Bitte entnehmen Sie aktuelle Änderungen zum Programm der Woche der Seelischen Gesundheit der Homepage des LWL-Klinikums Gütersloh unter der Adresse www.lwl-klinikum-guetersloh.de.

  • Gütersloh: 7. Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit

    Ort: Die Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte dem Programm.

    Vom 23. September bis zum 10. Oktober 2021 findet die alljährliche Gütersloher Woche der Seelischen Gesundheit statt. Auch in diesem Jahr erwartet Interessierte eine breites Programm an Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und ein großes Angebot an Entspannungsmethoden sowie Achtsamkeitsübungen. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Hilfe bei einer seelischen Erkrankung sowie Möglichkeiten der Erhaltung der seelischen Gesundheit, auch in Bezug auf Krisen und Belastungssituationen, aufgezeigt.

    Das ausführliche Programm finden Sie hier.

    Im Handzettel finden Sie eine gekürzte Übersicht über die Veranstaltungen.

    Hinweis: Auf Grund der dynamischen Entwicklungen in Bezug auf die Corona-Pandemie sind kurzfristige Änderungen des aktuellen Programms leider nicht auszuschließen. Bitte entnehmen Sie aktuelle Änderungen zum Programm der Woche der Seelischen Gesundheit der Homepage des LWL-Klinikums Gütersloh unter der Adresse www.lwl-klinikum-guetersloh.de.

     

  • Gütersloh: 6. Gütersloher Woche der seelischen Gesundheit

    Ort: Die Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte dem Programm.

    Die »Woche der seelischen Gesundheit« geht in die sechste Runde und leistet wichtige Aufklärungsarbeit. Die Ausstellungen, Lesungen, Vorträgen und Entspannungsangebote im Programm geben uns einen Eindruck davon wie vielgestaltig sich Depressionen äußern. Wir erfahren etwas über die Ursachen, und gleichzeitig werden Möglichkeiten der Behandlung und der Prävention aufgezeigt. Das Programm macht einmal mehr deutlich, dass seelische Gesundheit ein weit reichendes Thema ist – eines, das uns alle angeht.

    Vom 25. September bis zum 9. Oktober 2020 findet die 6. Gütersloher Woche der Seelischen Gesundheit statt. Es sind Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und Entspannungsangebote geplant. Neben der Vermittlung von Wissen z.B. über die Ursachen werden gleichzeitig Möglichkeiten der Behandlung und der Prävention aufgezeigt. 

    Nähere Informationen sowie das ausführliche Programm mit aktuellen Hinweisen finden Sie hier.

     

Seite 1 von 2