4. Medienpreis 2019

Der 4. Deutsche Medienpreis Depressionshilfe wird 2019 im Rahmen des 5. Deutschen Patientenkongress Depression am 21. September erneut verliehen.

Die Einreichungsfrist ist am 30. Juni 2019 abgelaufen. Eine namhafte Jury unter dem Vorsitz von Harald Schmidt, Stiftungs-Schirmherr, Moderator und Entertainer bewertet die Einreichungen hinsichtlich deren kompetenter Auseinandersetzung mit dem Thema Depression.

Vorsitz der Jury:

Die Erstplatzierten des 3. Deutschen Medienpreis Depressionshilfe 2017 mit Harald Schmidt
Die Gewinner aus dem Vorjahr
Harald Schmidt
Seit 2008 ist der Entertainer und Schauspieler Harald Schmidt als Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe tätig. Öffentlichkeitswirksam unterstützt er die Stiftung in Ihrem Ziel, die Situation depressiv Erkrankter zu verbessern. So macht er u.a. mittels Plakate auf die Erkrankung aufmerksam, ist in einem Radio-Spot der Stiftung zu hören und moderiert alle zwei Jahre den Patientenkongress Depression.

Die gesamte Jury finden Sie hier.