Wie denkt Deutschland über Depression?

Aus dem Archiv: Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Prof. Dr. Hegerl

Wie denkt Deutschland über Depression? Das zeigt das erste „Deutschland-Barometer Depression“, das wir gemeinsam mit der Deutsche Bahn Stiftung heute in Berlin auf einer Pressekonferenz vorgestellt haben. Die repräsentative Befragung untersucht Einstellungen und Wissen zur Depression in der Bevölkerung. Außerdem haben wir der Presse zusammen mit einer Betroffenen einen Ausblick gegeben, wie digitale Angebote helfen können. Wir wollen so wieder dazu beitragen, bestehende Irrtümer über die Erkrankung abzubauen. Weitere Infos finden Sie hier.

Studienergebnisse Depression: So denkt Deutschland

Zurück