Aktualisierung unserer Wanderausstellung „Wege aus der Depression“

Aus dem Archiv: Stiftung Deutsche Depressionshilfe

„Grau zu bunt“ (Bild: Julia Kranich, Kreativwettbewerb 2015)
„Grau zu bunt“ (Bild: Julia Kranich)

Die Wanderausstellung „Wege aus der Depression“ der Stiftung Deutsche Depressionshilfe ist seit 2013 in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Bislang zeigten 20 Fotografien individuelle Wege aus der Erkrankung.

Erneuerung der Ausstellung

Vor kurzem haben wir unsere Wanderausstellung aktualisiert. Die Auswahl der Bilder wurde erneuert, sodass neben Fotografien, nun auch Malereien, Kunstdrucke und Grafiken zu sehen sind. Die Bilder entstanden im Zuge der Foto- und Kreativwettbewerbe „Wege aus der Depression“. Diese schreibt die Stiftung Deutsche Depressionshilfe alle zwei Jahre im Rahmen des Deutschen Patientenkongresses Depression für Betroffene und Angehörige aus.

Eine weitere Neuerung betrifft das Ausstellungsformat: Die Kunstwerke, sowie deren Begleittexte werden nun auf modernen Kunst-Hartschaum-Platten ausgestellt.

Mehr Informationen zur Wanderausstellung finden Sie hier.

Sie möchten unsere Wanderausstellung „Wege aus der Depression“ gern für einen bestimmten Zeitraum leihen?

Ihre Ansprechpartnerin:

Alena Knabe
, BSc Psychologie
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Semmelweisstraße 10
04103 Leipzig
Tel.: 0341/ 97 24 512
Wanderausstellung@deutsche-depressionshilfe.de

Zurück