19.10.2023

Lesung - Die Gedanken sind Blei.

Ort: FRIEDA 23

Eva Jahnen, 1991 geboren, ist Kommunikationsdesignerin und Co-Gründerin des Designstudios Creators Collective in Wiesbaden. Kreatives Ventil ist ihr Instagram-Kanal @depridisco, auf dem sie als Betroffene über die unsichtbare Krankheit Depres­sion schreibt.

Seit 17 Jahren lebt Eva mit ihrer Diagnose, doch es dauerte lange, bis sie ihre Depressionen besser verstehen lernte. Heute findet sie Worte und Bilder für die stigmatisierte Erkrankung, die viele sprach- und mutlos werden lässt. Ihr erstes Buch „Die Gedanken sind Blei“ unterstützt Betroffene dabei, mit ihrer De­pression umzugehen, und hilft Angehörigen, Erkrankte besser zu verstehen. Das Buch erschien im Oktober 2021. Sie berichtet auf verständliche Weise und mit ansprechenden Grafiken von ihrer eigenen Depression und regt zum Austausch an.

Im Anschluss steht die Autorin gemeinsam mit Dr. Thomas Leyk vom Rostocker Bündnis gegen Depression e. V. für einen offenen Austausch zu Erfahrungen und Hintergründen bereit.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 18. Rostocker Film- &Kulturtage zur seelischen Gesundheit statt.

Zurück