02.11.2019

Infostand am Waldstadion (Commerzbank-Arena) beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München

Ort: Waldstadion (Commerzbank-Arena)

Anlässlich des Welttages der Männergesundheit am 3.11. wird das Bündnis gegen Depression Frankfurt gemeinsam mit dem Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention (FRANS) und der Robert-Enke-Stiftung zu Gast im Frankfurter Stadion sein. Es wird einen gemeinsamen Infostand geben, bei dem man sich über das Krankheitsbild der Depression und über regionale Beratungs- und Hilfsangebote informieren kann. Zudem wird es ein kurzes Interview mit jeweils einem Vertreter der Organisationen auf der Waldtribüne geben. Wir erhoffen uns auf diese Weise Präventionsangebote an einen Ort zu bringen, wo sich verhältnismäßig viele Männer aufhalten, die wir in der Regel nur schwer erreichen. 
Hintergrund des Welttags der Männergesundheit ist, dass Männer noch immer im Durchschnitt ca. 5 Jahre früher sterben als Frauen. Männer nehmen sich zudem deutlich häufiger das Leben als Frauen. ¾ bis 2/3 der Suizide werden von Männern begangen.

Mehr Informationen zum Welttag der Männergesundheit: https://www.stiftung-maennergesundheit.de/start.html

Zurück