TV-Spot Depression
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Neuer Podcast „Raus aus der Depression“ mit Entertainer Harald Schmidt und Experte Prof. Ulrich Hegerl

Über Depressionen reden hilft, die Krankheit besser zu verstehen - mit Betroffenen, Angehörigen, und vor allem mit Experten, wie in dem neuen Wissenschafts-Podcast „Raus aus der Depression“ von NDR Info in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Weitere Informationen und den Direktlink zum Podcast gibt es hier

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

um 16:00 Uhr

Herne: Vortrag, Interviews und Austausch „Welche Auswirkung hat Corona auf unsere Psyche?“

Ort: Gartenterrasse des St. Marien Hospital Eickel, Marienstraße 2, 44651 Herne

Am Freitag, 27. August 2021 lädt das Herner Bündnis gegen Depression 16 Uhr in das St. Marien Hospital Eickel in Herne zu einem Vortrag ein, welcher sich mit den Auswirkungen von Corona auf die Psyche beschäftigt. Auch werden Betroffene und Vertreter von Selbsthilfegruppen interviewt.

Artikel weiterlesen

allgemeine Events: Weser-Ems: Veranstaltungsreihe zum Thema Depression

Ort: verschiedene Orte & online

Vom 06. September bis 08. Oktober lädt das Bündnis gegen Depression Weser-Ems Betroffene, Angehörige und Interessierte zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Depression mit Vorträgen, Austauschrunden und Informationen zu u.a. Selbsthilfe sowie für Angehörige ein. Das Programm sowie nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Artikel weiterlesen

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe:

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.: