TV-Spot Depression

Video wird geladen...
×
Depression - Hilfe und Informationen

Hilfe und Informationen
zum Umgang mit der Erkrankung

News

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Time to break the Silence: Victoria van Violence beim Patientenkongress Depression

"Es ist sehr schwierig, als betroffene Person darüber zu reden.“ So begann unsere Botschafterin Victoria v. Violence ihr Video, in dem sie erstmals öffentlich über ihre Erkrankung sprach. Am zweiten Kongresstag wird sie gemeinsam mit unserem Vorstandsvorsitzenden Prof. Hegerl zum Thema: „Depression – Let’s talk! – das Thema Depression in der Öffentlichkeit“ sprechen. Dabei erzählt sie, wie es ihr damit ergangen ist, so offen über Depression zu reden. Zuschauerfragen sind bei diesem interaktiven Panel ausdrücklich erwünscht. Und nicht nur das: während des Kongresses fängt sie ihre Impressionen von der Veranstaltung ein und postet ungefiltert dazu Videos und Fotos auf dem Facebook- sowie dem Instagram-Kanal der Stiftung.

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

Dresden: START: MBCT-Kurs in Praxis Holzhofgasse Dresden

Ort: Praxis Holzhofgasse, Holzhofgasse 9, 01099 Dresden

MBCT ist ein achtsamkeitsbasiertes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Gruppenkonzept zur Rückfallprophylaxe bei wiederkehrenden Depressionen. 

Der Kurs findet vom 31.08.2017 bis 26.10.2017 statt.

 

Artikel weiterlesen

Emsland: Teilnahme des Emsländischen Bündnis gegen Depression am "genialaktivforum"

Ort: IT Zentrum in Lingen

In diesem Jahr findet das vierte "genialaktivforum", ein innovativer Kongress für Ärzte, statt.
Hier ist der Sozialpsychiatrische Dienst des Landkreises Emsland im Rahmen des Emsländischen Bündnis gegen Depression mit einem Infostand vertreten. Frau Sievering, Ltd. Medizinaldirektorin des Landkreises Emsland, wird um 11:30 Uhr den Workshop "Emsländisches Bündnis gegen Depression" halten.

Artikel weiterlesen

Möchten Sie weitere News lesen?

Informieren Sie sich über alle Neuigkeiten in unserem News-Archiv oder melden Sie sich für unseren Newsletter an.


Stiftung Deutsche Depressionshilfe
zertifiziert von: