Unsere Botschafterin

Victoria van Violence


„Lange habe ich es regelrecht geheim gehalten, mich öffentlich bewusst nicht geäußert. Ich hatte Angst. Angst vor Ablehnung, vor dem großen Stempel. Angst „Schwäche“ zu zeigen. Inzwischen weiß ich, dass ich stark bin.“

Alternativmodel und Bloggerin Victoria van Violence (28) hat mit diesen Worten erstmals ihr Schweigen gebrochen. Anlässlich des Welttags der Suizidprävention am 10. September hat die bekannte Tierschutzaktivistin und Bloggerin mit eigenem Modelabel aus Berlin erstmalig nicht nur öffentlich über ihre Depressionserkrankung gesprochen, sondern auch ihr Engagement als Botschafterin für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bekannt gegeben.
Um gemeinsam wichtige Aufklärungsarbeit über die Erkrankung Depression zu leisten, wird Victoria van Violence das Thema in ihren Video-Tagebüchern in Zukunft kontinuierlich aufgreifen. Dabei wird sie unterstützt von den Experten der Stiftung Deutsche Depressionshilfe.

Zur ersten Video-Botschaft von Victoria van Violence

Victoria van Violence, Botschafterin der Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Victoria van Violence, Botschafterin der Stiftung Deutsche Depressionshilfe